RLS gut behandeln UCB

Top of this page
Skip navigation, go straight to the content

News & Aktuelles rund um RLS

Es ist uns wichtig, Sie regelmäßig mit aktuellen Themen rund um Ihre Erkrankung zu versorgen. Das Krankheitsbild RLS ist unglaublich vielschichtig und betrifft alle Bereiche des Lebens. Wir stellen regelmäßig interessante Themen zum Leben mit RLS für Sie zur Verfügung und fassen Tipps für die unterschiedlichsten Bereiche zusammen.

Immer aktuell informiert

Melden Sie sich jetzt zu unserem Newsletter an und stellen Sie sicher, dass Sie keinen Artikel mehr verpassen. Wir schicken Ihnen in regelmäßigen Abständen aktuelle News zum Thema RLS zu. Wenn Sie den Newsletter nicht länger erhalten möchten, können Sie diesen jederzeit wieder abbestellen.

  • Restless Legs und Depression

    Beim Restless Legs Syndrom führt die Unruhe in den Beinen häufig nicht nur zu schlaflosen Nächten. Fühlt sich ein Patient durch die Erkrankung in seinem Alltag stark eingeschränkt oder ist er durch den Schlafmangel andauernd übermüdet, dann kann RLS den Patienten seelisch stark beeinträchtigen und sogar eine Depression zur Folge haben. Dabei gilt: Antriebslosigkeit und das Unvermögen, Freude zu empfinden, sind Gefühle, die jeder Mensch kennt. Ein solches „Stimmungstief“ zu erleben, ist dabei in der Regel kein Grund zur Sorge. Zumeist gehen die düsteren Gefühle nach einigen Tagen vorbei, und positive Gedanken gewinnen wieder die Oberhand. Hält die gedrückte Stimmung jedoch länger an und ist stark ausgeprägt, so kann dies ein Anzeichen für eine Depression und somit ein „Alarmsignal“ sein. Je früher eine Depression erkannt wird, desto schneller kann den Betroffenen geholfen werden. Deshalb ist es wichtig, auf die Symptome zu achten.

    Weiterlesen

  • RLS und Bewegung

    Inzwischen steht außer Frage, dass eine regelmäßige körperliche Aktivität generell für die körperliche Gesundheit förderlich ist.118 Dennoch muss bei Menschen mit RLS berücksichtigt werden, dass sich nicht jede Art von Bewegung bzw. körperlicher Aktivität günstig auf RLS-Beschwerden auswirkt.119

    Weiterlesen

  • RLS und Beruf

    „Ein Beruf ist das Rückgrat des Lebens.“ Friedrich Wilhelm Nietzsche (1844-1900)113

    Der Beruf hat einen großen Stellenwert im Leben eines Menschen. Die Teilnahme am Berufsleben bedeutet nicht nur ein gewisses Maß an Selbstständigkeit, sondern auch eine Art von Anerkennung, die für die Stärkung des Selbstwertgefühls wichtig ist. Aus diesem Grunde ist es wichtig, sich den Herausforderungen im Beruf zu stellen.

    Weiterlesen

  • Alternative Behandlungsmöglichkeiten bei RLS

    Nicht wenige Betroffene mit Restless-Legs-Syndrom (RLS) versuchen Methoden aus der Natur- und Alternativmedizin, um eine Linderung ihrer Beschwerden zu erfahren. Auch wenn es bisher keine ausreichenden, wissenschaftlichen Beweise der Wirksamkeit für die angepriesenen alternativen Behandlungsmöglichkeiten gibt, berichteten inzwischen viele Menschen mit RLS von positiven Erfahrungen mit alternativen Heilmethoden.107

    Weiterlesen

  • RLS und Juckreiz

    Menschen mit Restless-Legs-Syndrom empfinden ihre Beschwerden häufig als so seltsam und eigenartig, dass es ihnen nicht leicht fällt, ihr Leiden einem Arzt oder auch ihren Angehörigen mitzuteilen. Diese oftmals schwer zu beschreibenden, unangenehmen und störenden Empfindungen (zumeist in den Beinen, aber z.T. auch unter Beteiligung von Armen und anderen Körperteilen) sind von Patient zu Patient unterschiedlich. Sie reichen von Taubheit, Kribbeln, Reißen, Ziehen, Bohren, Stechen über Brennen, Hitze- oder Kältegefühl bis hin zu einem Jucken in den Beinen, oft an der Grenze zum Schmerz und einhergehend mit einem ausgesprochenen Bewegungsdrang. Es fühlt sich dabei an, als ob die Beschwerden eher in der Tiefe der Muskulatur lokalisiert sind.103

    Weiterlesen

  • RLS und Reisen

    Während für die meisten Menschen der lang ersehnte Urlaub bereits bei der Anreise mit dem Auto, Bus oder Flugzeug beginnt, sind es gerade diese Situationen, vor denen sich viele RLS-Betroffene fürchten. Die Angst vor dem starken Bewegungsdrang und den unangenehmen Empfindungen in Ruhe- und Entspannungssituationen lassen häufig keine Vorfreude auf den Urlaub bei den Betroffenen aufkommen. Ganz im Gegenteil. Schwer betroffene RLS-Patienten mit sehr ausgeprägten Beschwerden vermeiden oftmals Situationen, die ein langes Stillsitzen erfordern, wie z.B. lange Bus- oder Flugreisen.97

    Weiterlesen

  • Wenn sich die RLS Symptome verschlechtern - Augmentation

    Im Alter von 54 Jahren verspürte Beate K. (60 Jahre, verheiratet, Pädagogin) zum ersten Mal ein kribbelndes Gefühl in beiden Beinen, meist kurz vor dem Einschlafen. Am Anfang waren die Beschwerden leicht und das Beinkribbeln trat noch recht unregelmäßig auf. Nach einigen Monaten jedoch bereits fast jeden Abend. Die Beschwerden führten dazu, dass sie Schwierigkeiten hatte, einzuschlafen und das starke Bedürfnis verspürte, ständig aufzustehen und umherzugehen. Die Bewegung brachte nur vorübergehend Linderung. Mit 56 Jahren wurde bei ihr schließlich das Restless-Legs-Syndrom diagnostiziert.

    Weiterlesen

  • RLS und Ernährung

    Grundsätzlich gibt es für Menschen mit RLS hinischtlich der Ernährung keine speziellen Diätvorschriften. Wie für alle anderen Menschen gilt auch für RLS-Betroffene, sich gesund und ausgewogen zu ernähren. Dennoch gibt es einige Empfehlungen, worauf Sie als RLS-Betroffener bei der Ernährung achten sollten.

    Weiterlesen

  • RLS und Akupunktur

    Abgesehen von der Behandlung mit Medikamenten, gibt es eine Reihe anderer Therapieansätze, mit denen die Beschwerden eines RLS gelindert werden können. Nicht-medikamentöse Maßnahmen können die medikamentöse Behandlung unterstützen oder in einigen Fällen auch ersetzen.

    Weiterlesen

  • Umgang mit RLS-Symptomen im sozialen Leben

    Während gesunde Menschen in den Abend- oder Nachtstunden in einen erholsamen Schlaf fallen, beginnt für Menschen mit RLS häufig die Qual. Durch die unangenehmen Missempfindungen und den erheblichen Bewegungsdrang finden Menschen mit RLS nicht den erholsamen Schlaf. Sie sind tagsüber übermüdet und zermürbt, so dass ihre Leistungsfähigkeit im alltäglichen Leben häufig beeinträchtigt ist.82, 83, 84

    Weiterlesen

Newsletter Anmeldung

Unser kostenloser RLS aktuell Newsletter informiert Sie über Neuigkeiten aus dem Bereich RLS.


Bedingungen:

Sie stimmen dem Erhalt des RLS aktuell Newsletter der UCB Pharma GmbH zu. Der RLS aktuell Newsletter wird per E-Mail verschickt und enthält Informationen zu Themen aus dem Bereich RLS.

Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich für den Zweck der Newsletter-Zusendung durch die UCB Pharma GmbH erhoben, verarbeitet und genutzt. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Zu statistischen Zwecken führen wir anonymisiertes Link-Tracking durch. Ein Rückschluss auf einzelne Empfänger ist nicht möglich.

Um den Missbrauch von E-Mail-Adressen zu verhindern, müssen Abonnenten die Bestellung unseres Newsletters in einem automatisierten Prozess per E-Mail bestätigen (Double-Opt-In).

Sie können jederzeit Ihre Einwilligung für die Zusendung des RLS aktuell Newsletter mit Wirkung für die Zukunft unter dieser Adresse oder dem in jedem Newsletter angegebenen Abmelde-Link widerrufen. Ein Widerruf ist auch per E-Mail an UCBCares.DE@ucb.com oder durch Zusendung einer Nachricht an unser Kundenservice-Center UCBCares™, entweder postalisch an: UCB Pharma GmbH, Alfred-Nobel-Str. 10, 40789 Monheim oder per Telefax an: 02173 48 4841 möglich.

Kostenloser Kontakt
UMFRAGE Helfen Sie uns, unsere Webseite für Sie noch weiter zu optimieren! Jetzt mitmachen! Diesen Hinweis verbergen
Vergrößern von Texten und Bildern:

Sie können Ihre Seite im Browser beliebig vergrößern oder verkleinern.

  • Vergrößern

  • Zum Vergrößern drücken Sie die Tastenkombination "Strg" und "+". Für Mac-User: "Befehl" und "+".
  • Verkleinern

  • Zum Verkleinern drücken Sie die Tastenkombination "Strg" und "-". Für Mac-User: "Befehl" und "-".