RLS gut behandeln UCB

Top of this page
Skip navigation, go straight to the content

Ferritinspiegel bei Restless-Legs-Syndrom

  • Ferritin ist ein spezielles Eiweiß im Körper, das zur Speicherung von Eisen dient. Da freies Eisen giftig ist, ist Ferritin einerseits notwendig, um überschüssiges Eisen zu binden und somit zu entgiften und andererseits, um eine Eisen-Reserve im Körper bereitzustellen.40 Wenn das Gleichgewicht zwischen Eisenaufnahme und Eisenbedarf über längere Zeit gestört ist, werden anfangs die Eisenspeicher, also das Ferritin, abgebaut. Später kommt es dann zur Beeinträchtigung von verschiedenen Stoffwechselwegen, die unter anderem für die Bildung des Hämoglobins in den roten Blutköperchen von Bedeutung sind. Hämoglobin ist das Protein, das für den Sauerstoff-Transport verantwortlich ist. Bei einem ausgeprägten Eisenmangel über einen längeren Zeitraum hinweg kommt es zu einer Anämie, womit der Mangel an Hämoglobin bezeichnet wird. Zur Beurteilung des Eisenhaushalts im Körper ist die Bestimmung des Ferritinspiegels gut geeignet.40

    ferritinspiegel bei restless legs syndromEin niedriger Ferritinspiegel zeigt einen Eisenmangel an.

    Durch die Messung des Ferritingehalts im Blutplasma wird der Ferritinspiegel bestimmt. Bei einem Eisenmangel ist der Ferritinspiegel erniedrigt.41 Der Zusammenhang zwischen Eisenmangel und dem Auftreten eines Restless-Legs-Syndroms (RLS) gilt als gesichert.41 Allerdings ist immer noch weitgehend unklar, auf welchem Weg der Eisenmangel zur Auslösung der Krankheit RLS führt. Es wird angenommen, dass der Eisenmangel zu einer Störung des Dopamin-Systems im Gehirn führt.42

    Ein niedriger Ferritinspiegel kann RLS auslösen und erhöht das Risiko einer Augmentation.

    Ein niedriger Ferritinwert gilt als mögliche Ursache eines sogenannten symptomatischen oder sekundären RLS, also eines RLS, das im Rahmen einer anderen Erkrankung auftritt.41 Weiterhin erhöht ein niedriger Ferritinwert auch das Risiko für die so genannte Augmentation. Die Augmentation ist die wichtigste Komplikation der RLS-Langzeittherapie, die durch eine Zunahme der RLS-Beschwerden gekennzeichnet ist.41

    Bei einem Ferritinspiegel unter 50 µg/l sollten Eisen-Tabletten eingenommen werden.

    Liegt ein niedriger Ferritinspiegel vor (unter 50 µg/l), so kann bereits eine Behandlung mit Eisen-Tabletten ausreichen, um die RLS-Beschwerden zu lindern.41 Die Eisen-Tabletten sollten nüchtern, nicht mit Milch, Tee oder Kaffee eingenommen werden.43 Nach etwa drei bis sechs Monaten wird der Ferritinwert erneut überprüft. Idealerweise sollte der Ferritinwert über 100 µg/l liegen, mindestens aber über 50 µg/l. Ist dies nicht der Fall, so sollte die Eisenbehandlung intravenös erfolgen.44 Die Normalwerte für Ferritin liegen für Männer bei 30-400 µg/l und für Frauen bei 15-150 µg/l.45

    Die Ursachen für den Eisenmangel sollten ärztlich abgeklärt werden.

    Anzeichen für einen Eisenmangel können Müdigkeit, Tinnitus, Schwäche, Schwindel, Leistungsabfall, Herzklopfen, rascher Pulsanstieg bei Belastung, Schlafstörungen, Konzentrationsstörungen und Kopfschmerzen sein.45 Wird ein Eisenmangel festgestellt, so sollten die Ursachen abgeklärt werden. Als Ursachen für einen Eisenmangel kommen unter anderem in Betracht: Geschwüre oder Entzündungen im Magen-Darm-Trakt, Menstruation, häufige Blutspende, Dialyse, Mangelernährung oder eine verminderte Aufnahme von Eisen über den Darm.45
     
    Tags:
    Kategorie:
Newsletter Anmeldung

Unser kostenloser RLS aktuell Newsletter informiert Sie über Neuigkeiten aus dem Bereich RLS.


Bedingungen:

Sie stimmen dem Erhalt des RLS aktuell Newsletter der UCB Pharma GmbH zu. Der RLS aktuell Newsletter wird per E-Mail verschickt und enthält Informationen zu Themen aus dem Bereich RLS.

Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich für den Zweck der Newsletter-Zusendung durch die UCB Pharma GmbH erhoben, verarbeitet und genutzt. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Zu statistischen Zwecken führen wir anonymisiertes Link-Tracking durch. Ein Rückschluss auf einzelne Empfänger ist nicht möglich.

Um den Missbrauch von E-Mail-Adressen zu verhindern, müssen Abonnenten die Bestellung unseres Newsletters in einem automatisierten Prozess per E-Mail bestätigen (Double-Opt-In).

Sie können jederzeit Ihre Einwilligung für die Zusendung des RLS aktuell Newsletter mit Wirkung für die Zukunft unter dieser Adresse oder dem in jedem Newsletter angegebenen Abmelde-Link widerrufen. Ein Widerruf ist auch per E-Mail an UCBCares.DE@ucb.com oder durch Zusendung einer Nachricht an unser Kundenservice-Center UCBCares™, entweder postalisch an: UCB Pharma GmbH, Alfred-Nobel-Str. 10, 40789 Monheim oder per Telefax an: 02173 48 4841 möglich.

  1. Leitlinie Restless-Legs-Syndrom (RLS) und Periodic Limb Movement Disorder (PLMD). Hrsg. Diener HC, Weimar C und der Kommission Leitlinien der Deutschen Gesellschaft für Neurologie (DGN), 5. Auflage, Georg Thieme Verlag 2012
  2. Trotti L et al. An update on the pathophysiology and genetics of restless legs syndrome. Curr Neurol Neurosci Rep. 2008;8:281-7
  3. Behnisch W. et al. Eisenmangelanämie. Leitlinie der Gesellschaft für Pädiatrische Onkologie und Hämatologie. 2010 abrufbar unter www.awmf.org (letztes Abrufdatum 29.08.2013)
  4. Frigerio S, Mathis J. Restless-legs-Syndrom: therapeutische Möglichkeiten. Ars medici dossier II 2009:21-23
  5. Hastka J et al. Eisenmangel und Eisenmangelanämie. Onkopedia Leitlinien 2011 abrufbar unter www.dgho-onkopedia.de (letztes Abrufdatum 29.08.2013)
Kostenloser Kontakt
UMFRAGE Helfen Sie uns, unsere Webseite für Sie noch weiter zu optimieren! Jetzt mitmachen! Diesen Hinweis verbergen
Vergrößern von Texten und Bildern:

Sie können Ihre Seite im Browser beliebig vergrößern oder verkleinern.

  • Vergrößern

  • Zum Vergrößern drücken Sie die Tastenkombination "Strg" und "+". Für Mac-User: "Befehl" und "+".
  • Verkleinern

  • Zum Verkleinern drücken Sie die Tastenkombination "Strg" und "-". Für Mac-User: "Befehl" und "-".