RLS gut behandeln UCB

Top of this page
Skip navigation, go straight to the content

Sport und Ernährung

Die RLS-Beschwerden lassen sich durch regelmäßige körperliche Bewegung häufig lindern. Geeignete Sportarten sind leichter Ausdauersport, wie Nordic Walking, Wandern oder Radfahren sowie Gymnastik- und Dehnübungen. Allerdings sollte nicht übertrieben werden, denn extreme Belastungen und exzessives Training können auch zu einer Verschlechterung der Beschwerden führen.14

Ernaehrung Restless Legs Syndrom

Entspannungstechniken, wie autogenes Training, sind allerdings nicht zu empfehlen.

Klassische passive Entspannungsverfahren, wie autogenes Training oder die progressive Muskelentspannung nach Jacobson sind für RLS-Patienten vermutlich nicht geeignet. Da die Gliedmaßen bewusst ruhig gehalten werden müssen, sind diese Übungen für RLS-Betroffene sehr belastend und können sogar zu einer Verschlimmerung der Symptome führen.14

Die Beine mit Hilfe des Kopfes ruhig stellen.

Manche Betroffenen können ihre rastlosen Beine durch eine konzentrierte Beschäftigung ruhigstellen. Geistige Beschäftigung, wie Rätseln, Puzzeln oder Basteln kann die Aufmerksamkeit so sehr in Anspruch nehmen, dass die Beschwerden dadurch nachlassen.15

Auf Koffein, Alkohol und Nikotin verzichten.

Einige Substanzen wie Koffein, Alkohol, Nikotin und Schokolade wirken anregend und können RLS-Symptome hervorrufen oder verstärken. Der Verzicht dieser Nahrungs- und Genussmittel kann sich positiv auswirken. Ähnliches gilt auch für Nahrungszusätze, wie Geschmacksverstärker (Glutamat), Süßstoffe (Aspartam), Konservierungsstoffe und Kohlensäure.13 Ansonsten gilt für die Ernährung von RLS-Patienten das gleiche wie für alle anderen Menschen auch: Eine ausgewogene und gesunde Ernährung trägt wesentlich zum Wohlbefinden und zur allgemeinen Gesundheit bei.

  1. Volc D. Das Restless Legs Syndrom. Der Allgemeinarzt 2012;4:12-14
  2. Sieb JP. Restless Legs: Wie können Betroffene sich selbst helfen. Das Schlafmagazin; Ausgabe 08/2009
  3. Volc D. RLS: früh erkennen, effektiv therapieren. Medical Tribune. 2009
Kostenloser Kontakt
UMFRAGE Helfen Sie uns, unsere Webseite für Sie noch weiter zu optimieren! Jetzt mitmachen! Diesen Hinweis verbergen
Vergrößern von Texten und Bildern:

Sie können Ihre Seite im Browser beliebig vergrößern oder verkleinern.

  • Vergrößern

  • Zum Vergrößern drücken Sie die Tastenkombination "Strg" und "+". Für Mac-User: "Befehl" und "+".
  • Verkleinern

  • Zum Verkleinern drücken Sie die Tastenkombination "Strg" und "-". Für Mac-User: "Befehl" und "-".